Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Katastrophenschutz / Schnell-Einsatz-Gruppe

Der ASB Bautzen betreibt seit dem Jahr 1996 einen Katastrophenschutz (KatSchutz).

1999 kam die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) hinzu, die den örtlichen Rettungsdienst, je nach Tageszeit und Auslastung, bei größeren Schadensfällen und einem Massenanfall von Verletzten unterstützt. Darüber hinaus sichert die SEG Bautzen auch Großveranstaltungen (z. B. Autocross Weigsdorf-Köblitz) medizinisch ab.

Zur Zeit sind 40 Mitglieder hauptberuflich und ehrenamtlich rund um die Uhr einsatzbereit. Zu unserem Team gehören medizinisch und/oder technisch ausgebildetes Personal (z. B. Rettungsassistenten, Pflegekräfte, Verwaltungsmitarbeiter, Pädagogen).

Zu unserem Fuhrpark gehören drei Notfall-Krankentransportwagen (N-KTW), ein Einsatzleitwagen (ELW), ein Gerätewagen Sanität (GW-San), ein Gerätewagen Betreuung (GW-Bt) sowie eine Feldküche.

Die Koordinierung des Katastrophenschutzes erfolgt in Katastrophenfällen durch die Integrierte Regionalleitstelle Ostsachsen. Um eine schnelle Einsatzbereitschaft sicherzustellen, erhält jedes Mitglied einen digitalen Funkmeldeempfänger.
 



Werde auch Du Helfer im Ehrenamt!
Du lernst, wie im Notfall professionell geholfen wird.

Hast Du Lust

  • das Motto „Helfen hier und jetzt“ wörtlich zu nehmen?
  • sich in der Freizeit zu engagieren?
  • eine interessante Herausforderung zu suchen?
  • den Freundeskreis zu erweitern?
  • etwas dazu zu lernen?
  • im Team zu arbeiten?
  • mehr über die Notfallrettung zu erfahren?

Dann ist der KatSchutz / die SEG Bautzen genau das Richtige für Dich!
Meldet euch gern bei:

Jens Reupert
+49 171 2638023
infoasb-bautzende